Es gibt immer wieder neue Fotos unter "Unsere Collies" einfach anclicken !

vom Grafenhaus Collies


1991 begann mit der Hündin Penelope von der Eisenschmelz „Cindy“ (*07.08.1991- 2006 tric.) aus der Zucht des damaligen Zuchtwartes des ÖCBH, Herrn Prenner ein Leben mit Collies. Schon bald folgte der zweite Hund (laut Konrad Lorenz sind ja erst mindestens zwei Hunde so richtig Hund!) Ulla von der Eisenschmelz „Sheila“ (*27.02.1992 – 2006 sable-white) ebenfalls von Hr.Prenner. Ich machte so um 1994 die Bekanntschaft eines anderen Hundenarren, der mit seinen Flandrischen Treibhunden in Krems spazieren ging.
Es entwickelten sich einige Aktivitäten, gemeinsamer Besuch von Ausstellungen usw. Das endete dann damit, dass wir 1995 gemeinsam einen Deckrüden erwarben – Perry Rovelburgi (15.06.1993 – 2004 sable-white) – erst nach langem Überlegen war sein Züchter, Imre Sulyok bereit, uns diesen wunderschönen Rüden zu verkaufen – (vielleicht auch, weil er durch einen wirklich nebensächlichen Fehler Perrys, damals in Ungarn nicht so viele Erfolge hätte haben können wie wir das später hatten!) – In den nächsten drei Jahren wurde Perry von uns etwa 70 mal ausgestellt und mehr als 40 mal mit V1 bewertet, er erhielt viele CAC und CACIB und mehrmals BOB und mehrere Championtitel – er war einer der erfolgreichsten Collierüden zu dieser Zeit. Aber nicht nur im Ausstellungsring – auch als Stammvater vieler hervorragender Nachkommen (vielfache Champions im In- und Ausland zeugen davon) war er ganz hervorragend – er vererbte zumeist auch seinen bezaubernden Charme und sein prima Wesen, sein gute Gebäude, wie auch seine wunderschönen Haarqualitäten usw. In den Jahren danach hatte ich einige Würfe nach Perry, aber auch nach so hervorragenden Rüden wie „Double Scotch Black Enchanter“ von Peter Muszlay , Ingledene Power of Love“ – „Chato“ von Valerie Geddes, aber auch mit „Video Star of Slatestone“ und „Double Scotch Honey Hunter“.
In den letzten Jahren sorgten dann meine eigenen Rüden ticolour Elvis und Francis, und vor allem der wunderbare sable-white Rüde Garvin alias „Brian“ für eine erfolgreiche Nachzucht! Auch unsere Hündinnen wurden bald durch einige neu hinzu kommende Tiere in hervorragender Weise ergänzt: 1996 bereicherte die hervorragende „Sarah“ – „Sandiacre Stolen Melody“ (*07.05.1996) von Frau Wigglesworth aus England unseren Hundeschatz, später Imre Sulyoks selbssichere und starke „Shery Rovelburgi“ (*24.02.1996-27.10.2008) zu uns, 1999 von Peter Muszlay die bezaubernde „Pia“ – „Double Scotch Olympica“ (*31.07.1999). Die vorläufig letzte Neuerwerbung war die ganz nette blue-merle Hündin „Ina“ – „Silverdream Blue Vanderbildt“ (*26.03.2004) von Judith Papp. - … Wenn sich da nicht auch noch „Allegra von den Plejaden“ (*17.11.2007), eine einzigartige und mittlerweile höchst erfolgreiche Kurzhaarhündin (nach „ Jessica Barbarossa d’Austria“) von Fr.Dr.W.Berger zu uns „verirrt“ hätte und mit ihrem Temperament unser ganzes Hunderudel so richtig auf Trab hält! Zu meiner Zucht sei kurz gesagt, dass ich besonderen Wert auf sicheres Wesen lege – ich habe auch geprüfte Therapiehunde ! - fast alle unsere Hunde sind HD-frei und auch CEA-frei und alle haben immer wieder überdurchschnittliche Ausstellungserfolge.

 

 

Willkommen auf meiner Homepage!

Österreichischer Champion Elvis vom Grafenhaus
Österreichischer Champion Elvis vom Grafenhaus
Garvin mit "Familie"
Garvin mit "Familie"

"vom Grafenhaus" - Collies

All photos on our site are subject to © - please do not take them without permission !

Alle Fotos unserer Homepage stehen unter © - bitte verwenden Sie diese nicht ohne Erlaubnis!


Besucherzaehler